CoVid-19 Informationen

Coronainformationen den Sport betreffend:
* Sport Austria
* Wiener Regelungen

Update 19.11.2021

Die Bundesregierung hat mit den Landeshauptleuten heute einen weiteren Lockdown für alle für den Zeitraum von 22.11.2021 bis mindestens 13.12.2021 verordnet. Dadurch müssen wir den Trainingsbetrieb ab Montag 22.11.2021 leider wieder einstellen. Wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist noch offen, wir werden euch hier informieren, sobald wir entsprechende Infos haben.  

 

 Update 08.11.2021

Seit dem 8.11. gelten neue Regelungen, statt 3G gilt 2G (geimpft & genesen)! Für Personen die sich gerade geimpft haben lassen, gilt, dass sie mit zusätzlichem PCR-Test an Trainings teilnehmen können.
Für Kinder bis 15Jahren gilt aktuell noch der Ninja-Pass.

 

Update 07.09.2021

Wir starten unser Sportprogramm im Stadion wieder ab 08.09.2021 und im 20. Bezirk ab 13.09.2021 und bitten um Einhaltung der 3G-Regel für Wien! Für Kinder ab 6 Jahre sind auch die Schul-Testungen mit Nachweis gültig.
Weitere Corona-Informationen sind unter https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/ abrufbar.
Sobald es neue Regelungen für Wien gibt, werden diese aktualisiert !

 

Update 10.06.2021

Es gibt weitere Lockerungen, die auch den Sport betreffen, hier einige wichtige Punkte: Die Quadratmeter-Regelung wurde von 20m²/Person auf 10m²/Person reduziert, der Abstand von 2m auf 1m.
Nähere Infos zu den Bestimmungen bitte auf der Infoseite von Sport Austria hier entnehmen.

 

Update 19.05.2021:

Unser Trainingsbetrieb ist entsprechend der geltenden Verordnung grundsätzlich wieder möglich, jedoch werden die Kurse aus organisatorischen und gesetzlichen Gründen nur teilweise für das verbleibende Sommersemester wieder eröffnet. Daher bitten wir um Rücksprache mit dem jeweiligen Trainer, ob und unter welchen Voraussetzungen Ihr Kurs bis Ende Juni noch stattfindet.
Nähere Infos zu den Bestimmungen bitte auf der Infoseite von Sport Austria hier entnehmen.

 

Update 04.05.2021:

Nachdem Outdoor-Sport für den Nachwuchs in Kleingruppen bis max. 10 Personen mit Testpflicht wieder erlaubt ist, startet der Volleyball-Nachwuchs wieder mit Beach-Trainings.
Zu der für 19.Mai geplanten "großen Öffnung" gibt es bislang leider noch keine weiteren Details (Verordnungen, Infos der Stadt Wien, welche Hallen/Turnsäle öffnen unter welchen Bedingungen, ...).

 

Update 24.04.2021:

Die Bundesregierung hab gestern bekannt, dass sie planen am 19.Mai "Österreich wieder zu öffnen", das soll u.a. auch den Sport betreffen, sowohl Mannschaftssport, Indoorsport, ...
Der Wiener Bürgermeister ist davon noch nicht überzeugt und wird erst in den nächten Tagen sagen, was in Wien geplant ist. Also lassen wir uns überraschen.

 

Update 13.04.2021:

Wie der Wiener Bürgermeister bekannt gab, wird der Lockdown in der Ost-Region (NÖ hat sich angeschlossen) bis zum 2.Mai verlängert. Danach hofft man die von der Bundesregierung in Aussicht gestellten Öffnungen zu ermöglichen, lassen wir uns überraschen, was das für den Sport bedeutet.

 

Update 11.04.2021:

Die Sparte Volleyball bereitet sich auf die Wiederaufnahme der Outdoor-Trainings mit Ende der Osterruhe (diese ist derzeit für den 18.4. geplant) vor.

 

Update 06.04.2021:

Die Bundesregierung hat heute bekanntgegeben, dass sie mit den Landeshauptmännern und der Landeshautfrau der Ostregion beschlossen haben, dass der Lockdown bis mindestens zum 18.04. verlängert wird. Außerdem soll eine "Öffnungs-Kommission" Zukunftskonzepte u.a. für den Sport erarbeiten und eine Perspektive präsentieren. 

 

Update 31.03.2021:

Durch den abermaligen Lockdown im Osten sind die Turnstätten bis mindestens 11.4. geschlossen.
Die Volleyballsparte musste die Outdoor-Trainings für den Nachwuchs auch wieder aussetzen.

 

Update 28.03.2021:

Der Wiener Volleyball Verband hat die Meisterschaft 2020/2021 abgebrochen, wodurch es keine Spiele mehr geben wird und auch diese Saison keine Meistertitel vergeben werden.
Ob bzw. wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird ist noch unbekannt/offen.

 

Update 16.03.2021:

Vereinssport kann seit gestern (15.3.) für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in einem geordnete Rahmen outdoor wieder stattfinden. http://www.volleynet.at/cms/wp-content/uploads/2021/03/OeVV_Massnahmen-Beachvolleyball-und-Volleyball-Kinder-und-Jugendsport-ab-15.03.2021.pdf
Die Sparte Volleyball überprüft derzeit Möglichkeiten, unter den gegebenen Rahmenbedingungen ein sicheres Sportangebot im Freien für Kinder und Jugendliche anzubieten. Wir stehen mit unterschiedlichen Freiluftsportstätten in Kontakt und hoffen, dass wir zu Beginn der Osterferien (spätestens jedoch Anfang April) mit dem Angebot starten können.

Sobald wir genaueres wissen (Trainingstermine, Rahmenbedingungen, Präventionskonzept), werden wir unsere Nachwuchsspielerinnen über ihre Trainerinnen umgehend informieren. Wir freuen uns schon auf einen baldigen Start!

 

Update 16.02.2021:

Wie die Bundesregierung in ihrer gestrigen Pressekonferenz bekannt gab, wird der Lockdown für "Gastronomie, Hotelerie und Kultur" bis Ostern (5.4.2021) verlängert. Der Sport wurde in der PK nicht einmal genannt, doch leider hat "Sport Austria" mitgeteilt, dass dies auch für den Amateur/Hobby/Hallen-Sport gilt. Somit bleibt auch der Trainingsbetrieb bei UAB eingestellt.

 

Update 01.02.2021:

Heute hat die Bundesregierung einige Lockerungen ab dem 08.02.2021 bekanngegeben, dies betrifft aber leider nicht den Sport, bei diesem bleibt alles beim Alten, die Hallen bleiben zumindest auch den ganzen Februar geschlossen.

 

Update 17.01.2021:

Heute hat die Bundesregierung den Lockdown #3 bis zum 07.02.2021 verlängert, wodurch leider weiterhin kein Trainingsbetrieb möglich ist, abgesehen von den Online-Trainings.

 

Update 04.01.2021:

Heute hat die Bundesregierung in einer Pressekonferenz bekannt gab, dass es keien Möglichkeit des 'Freitestens' geben wird, wodurch der Lockdown bis mindestens 24.1.2021 gilt.

 

Update 18.12.2020:

Heute hat die Bundesregierung in einer Pressekonferenz bekannt gab, dass es von 26.12. bis mindestens 18.1.2021 einen weiteren Lockdown geben wird. Wie es ab dem 18.1. weitergeht, wird im neuen Jahr bekannt gegeben, hoffen wir mal, dass endlich die Indoorsportstätten wieder genützt werden können.

Update 02.12.2020:

Wie die Bundesregierung in der heutigen Pressekonferenz bekannt gab, bleiben Indoorsportstätten leider weiderhin geschlossen, wodurch weiterhin keine Trainings möglich sind. Leider wurde kein Zeithorizont für diese Beschränkung genannt.

 

Update 30.11.2020:

Die Volleyballmeisterschaft wird frühestens im Jänner 2021 fortgesetzt, alle Dezemberspiele werden verschoben.

 

Update 16.11.2020:

Wir wollen euch ein kurzes sportliches Update geben.
Der Trainingsbetrieb bei UAB bleibt leider bis mindestens 06.12.2020 eingestellt, abgesehen von den Online-Angeboten.
Die Volleyballmeisterschaft bleibt bis mindestens 13.12.2020 unterbrochen, frühester Restart der Meisterschaft ist 10 Tage nach dem Trainingsstart.

Bleibt sportlich und gesund und haltet euch an die Vorgaben,
Euer UAB Vorstand

 

Update 31.10.2020:

Liebe SportlerInnen, TrainerInnen und FunktionärInnen,
Aufgrund der aktuelle Verordnungen der Bundesregierung, muss der Trainingsbetrieb bei UAB leider ab Dienstag 3.11. wieder eingestellt werden. Genauere Informationen werden wir hier in den nächsten Tagen veröffentlichen.
Volleyballmeisterschaft von 02.11.2020 bis mindestens 30.11.2020 unterbrochen.

Bleibt sportlich und gesund,
Euer UAB Vorstand

 

Update 28.05.2020:

Liebe SportlerInnen,
nach aller Voraussicht können ab 29.05. wieder Indoor Sportstätten geöffnet und somit auch die Trainingseinheiten in Sporthallen, welche NICHT!!! reguläre Schulturnsäle sind, wieder aufgenommen werden.
Das gilt somit für
* UAB Räumlichkeiten (Gymnastikraum + Turnsaal)
* Dammstraße, da dieser Turnsaal kein regulärer Schulturnsaal ist
* Großhallen, welche an keinem Schulbetrieb hängen wie zB: Hopsagasse, Lieblgasse, Florian-Hedorferstr. etc., wobei eine Öffnung der Hallen vom jeweiligen Betreiber abhängt.

Schulturnsäle wie in BrigLände, Engerthstr., Franklinstr., Robert-Blum-G., Pöchlarnstr., Campus, Leonard-Bernstein-Str., Greiseneckerg., Staudingerg., Simonsgasse, etc… bleiben unseren Informationen nach weiterhin geschlossen!

Nach heutiger Information gelten folgende Vorgaben für Indoor-Trainings:
Bis auf weiteres sind aber jedenfalls folgende Regeln einzuhalten:
* Kein Körperkontakt, wobei kurzfristiges Sichern von Trainern! erlaubt ist und dann ein MNS vom Trainer getragen werden sollte.
* Mindestabstand von 2 Metern, wobei dieser kurzfristig und nur in Ausnahmen unterschritten werden kann
* Benutzung der Garderoben mit 1 Meter Abstand und MNS erlaubt
* Benutzung von Duschen mit 1 Meter Abstand erlaubt
* Desinfektion von Sportgeräten wie zB Hanteln
* Therabänder (können nicht desinfiziert werden) sollten wenn möglich selbst mitgebracht werden
* Unterschrift der Einverständniserklärung
* Händewaschen vor jedem Training

Nähere Infos bekommt ihr von euren TrainerInnen.

Mit sportlichen Grüßen
Euer UAB Vorstand

 

Update 14.05.2020:

Mögliche Öffnung von Indoor - Sportstätten:
Das Bundesministerium für Kunst,Kultur, öffentlicher Dienst und Sport hat auf seiner Homepage einen geplanten Zeitplan für die Möglichkeit von Trainings ab dem 29.Mai veröffentlich. Hier gibt's die Infos.

 

Update 04.05.2020:

Öffnung Sportstätten FAQ’s:
Leider wurde die Verordnung zum Sportstättenbetretungsverbot, von Seiten des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), noch immer nicht veröffentlicht. Die Sportverbände und die SportAustria haben dem Ministerium eine Reihe von Fragen die mit dieser Verordnung in Zusammenhang stehen übermitteln, ein Teil wurde uns soeben beantworten. Welche Sportarten dürfen ausgeübt werden? Gibt es Begrenzung hinsichtlich der Teilnehmer? Dürfen auch Kindertrainings angeboten werden?

Die Antworten dazu findet ihr in unseren FAQ’s.

 

Update 27.04.2020:

Wie gestern vom Sportminister angekündigt, werden die Sporthallen noch bis mindestens Ende Mai geschlossen bleiben. Falls ihr trotzdem fit bleiben wollt, hier einige Videos zum Fit bleiben von unseren Trainerinnen.


Update 15.03.2020:

Der UAB Vorstand setzt die aktuellen Vorgaben und Empfehlungen der offiziellen Stellen (Regierung, MA51, Gesundheitsamt, Sportunion Wien, ...) um und stellt den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres ein. Das betrifft alle Sparten und Sportstätten.

Für uns als UAB steht die Gesundheit der Sportler/innen, Trainer/innen und deren Angehörigen an oberste Stelle.

Das Büro ist für Fragen via EMail erreichbar.

Wir werden die Situation laufen prüfen und an dieser Stelle Updates veröffentlichen.


Update 13.03.2020:

MA 51 Sportstätten und Turnsäle sind ab 14.03.2020 gesperrt und daher finden bis auf weiteres KEINE Trainings in folgenden UAB relevant Hallen statt:

  • Sporthalle Hopsagasse
  • Rundhalle Lieblgasse
  • Rundhalle Alt Erlaa
  • Rundhalle Simmering (Florian Hedorferstraße)
  • Sport & Fun Halle Stadlau
  • Brigittenauer Lände
  • Engerthstraße
  • Robert-Blum Gasse
  • Pöchlarnstraße
  • Gertrude Fröhlich Sandner Campus
  • Leonard Bernsteinstraße
  • Staudingergasse
  • Greiseneckergasse
  • Dammstraße

Das nächste Update werden wir am Sonntag 15.03.2020 nach der UAB Vorstandssitzung hier veröffentlichen.


Update 12.03.2020

Aus gegebenen Anlass möchten wir euch wie folgt informieren:

Trainingseinheiten:
Der Vereinsbetrieb wird im Einklang mit den behördlichen Auflagen fortgeführt. Sollten sich Personen krank fühlen, ersuchen wir diese, das Training bzw. den Kurs bis zur vollständigen Genesung aus Rücksicht auf die anderen Teilnehmer und Trainer, nicht zu besuchen. Sollten Schulschließungen oder Sperren von UAB betroffenen Sportstätten erfolgen und auch unsere Trainingszeiten betreffen, werden wir die Trainer schnellstmöglich informieren und die Kurse bis auf weiteres aussetzen.

Trainingseinheiten mit der Risikogruppe 60+
Dies liegt derzeit in der Eigenverantwortung der jeweiligen Kursleitung sowie der Teilnehmer. Selbstverständlich steht es jedem Teilnehmer frei, den Kurs aufgrund der derzeitigen Situation, nicht zu besuchen.

Trainer:
jedem Trainer steht es natürlich frei, das Training auszusetzen (in diesem Fall bitte um dringende Information an die Teilnehmer und an das UAB-Büro)